Europride 2001 in Wien
1-30 juni 2001
aktuell
kalender
regenbogen parade
regenbogen celebration
veranstaltungen
sport & tuntathlon
theater, film, literatur, kunst
csd's in europa
presse
reise
sponsoren und partner
kontakt
newsletter abonnieren
Regenbogen Parade 2001
14 Uhr: Sammeln der Gruppen am Parkring/Stadtpark, 1010 Wien

15 Uhr: Start der Parade. Route: über Urania, Schwedenplatz, Kai, Schottenring, Börse, Universität, Rathaus, Parlament zum Heldenplatz

16.30 Uhr: Moment der Stille. Eine Schweigeminute in Gedenken der Opfer von homophober Gewalt und von AIDS

18 Uhr: Beginn des Hauptprogramms am Heldenplatz

Moderation: Thomas Hermanns, Emmi Hempl-Bertie und Valentin Wilnowski

Natural Born Hippies
Mure y Elle Stadelmann
Rimmini Project
Jade Esteban Estrada
Celia Mara
1.up
Jambalaya!
Irmgard Knef
Unique II
Manuel Sanchez
Schönheitsfehler
Ultra Naté
Weather Girls

21.50 Uhr: Alles Walzer!

22 Uhr: Eine barocke Kutsche leitet zur 'Europride Night - party baroque' im Museumsquartier

ab 22 Uhr: Europride-Night 'party baroque', im MuseumsQuartier, Halle E + G, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Alle Infos zur Parade - zur Celebration - zur Europride-Night
 
Tickets für die Party nach der Parade:
Official Europride-Clubbing
 
MitarbeiterInnen-Treffpunkte
Security-Treffpunkt am Eingang zum Stadtpark, in der Höhe der Liebenberggasse um 13 Uhr.

Treffen der Merchandise-VerkäuferInnen um 14 Uhr am CSD Wien-Sattelschlepper auf dem Parkring in der Höhe der Liebenberggasse.
 
Pride Park
Vom Donnerstag bis Samstag gibt es rund um das 'Wien ist andersrum - Europride-Zelt' einen Pride Park, in dem sich verschieden Gruppen und Unternehmen vorstellen und Programm bieten, etwa die Gesundheits-Straße mit Impf-Aktionen, den Light-Room der HuK Wien, Gastrostände; im Europride-Zelt wird es Lesungen und Tanz-Workshops geben und am Freitag findet dann im Pride Park das langersehnte Tuntathlon statt.

Im Pride Park vertreten sind u.a.: Aufschlag, Buddy Verein, CSD Wien, CyberHair, EPOA, Europride 2002 (CSD Köln), Gaynation, HOSI Wien, Löwenherz - die Buchhandlung, Männer Natürlich, Piéva Perlen und Schmuck, Shirts & Co., Rainbow.Online, Republikanischer Klub, SMD, Der Standard

Pride Park am Europride Zelt, Sigmund-Freud-Park, 1090 Wien
Donnerstag und Freitag von 10-23 Uhr
Samstag von 10-15 Uhr
 
Teilnehmende Gruppen
Über 90 Gruppen aus 15 Ländern nehmen zu Europride an der Regenbogen Parade am 30. Juni teil: alle Gruppen auf einen Blick
 
Fotos
An dieser Stelle wird es den ganzen Monat über aktuelle Fotos einzelner Europride-Veranstaltungen geben. Am Ende werden es ein paar Sekunden von Europride sein - eine durch Zeitknappheit bestimmte Auswahl.
Klick auf das Bild >>

 
Dykes on Bikes!
Wie jedes Jahr wird auch die Europride Parade von den Dykes on Bikes angeführt und unmittelbar zuvor unter Motorengetöse von ihnen abgeholt.
Zu Europride soll eine besonders stolze und große Formation die Parade anführen!
Sammeln: ab 14.45 Uhr am Oskar-Kokoschka-Platz (Stubenring/Rosenbursenstr.)
Abholen der Parade: 14.55 Uhr

Rückfragen und Meldungen an den CSD Wien, Tel. 01/319 44 72 oder info@europride.at

 
CD: Vienna Pride
Die CD zum Festival und Europride: »Europride meets The Best of Wien ist andersrum« - Mit allen Stars: Irmgard Knef - Dagmar Koller - Georgette Dee & Terry Truck - Geschwister Pfister - Jackie Clune - Rounder Girls - The Gablitzers - Villa Valium - The Croonettes - Mouron - Emmie Hempel-Bertie - Schönheitsfehler - MC Dobermann & DJ Toller Hecht.

Erhältlich im gut sortierten Fachhandel (bsp. Löwenherz), bei Hoanzl unter Tel. 01-58893-11 und vertrieb@hoanzl.at sowie auf der Website von »Wien ist andersrum« und allen Wien-ist-andersrum-Veranstaltungen.

 
Wien ist andersrum - Europride Zelt
Das große Theaterzelt im Sigmund-Freud-Park wird so etwas wie das örtliche Zentrum für Europride. Bunt, bestens sichtbar und voller Leben, so steht es quasi als Ringstraßen-Palais der Lesben, Schwulen und TransGender-Personen an der Wiener Ringstraße.

Die Vorverkaufskasse am Zelt für alle »Wien ist andersrum«-Vorstellungen und die Europride-Night öffnet dort täglich ab 14 Uhr.

 
 
Europride-Guide
Der Europride-Guide mit Artikeln, Interviews, Berichten und einem Veranstaltungsüberblick zu Europride.

Um dir ein kostenloses Exemplar schicken zu können, trage hier deine vollständige (!) Adresse ein (Versand über PRO-FUN):

Dein Name

Anschrift

Land - PLZ - Ort

eMail-Adresse (erforderlich)



ja, schickt mir Euren kostenlosen Newsletter

Europride Guide bestellen
 
max.0676
 
Stadt Wien
 
Europride?
Jedes Jahr wird der Titel »Europride« von der European Pride Organisers Association (EPOA) vergeben und in einer anderen Stadt Europas abgehalten. Europride ist ein Fest der Vielfalt: Vielfalt in der LesBiSchwulen Community, Vielfalt der Herkunft, Vielfalt der Nationen und natürlich auch Vielfalt in den Aktivitäten und Veranstaltungen im Rahmen von Europride. Im Jahr 2001 wird in Wien die europäische Vielfalt der Lesben, Schwulen, Bisexuellen und TransGender-Personen für einen Monat in Europride sichtbar. (Siehe auch den Europride-Pressetext.)

Member of EPOA
 
Suche auf europride.at

 
csd wien | wasagasse 12/3/5 | a-1090 wien
tel +43-1-319 44 72/33 | fax +43-1-319 44 72/99
info@europride.at